0 Daumen
262 Aufrufe
Von einer 40m langen Standline AB, die auf einem Fabrikschornstein zuläuft, wird dessen Spitze mit einem Thodoliten  angepeilt. Die Höhenwinkel bei A und B haben die Winkelweiten α=38° und β=56°

a) Bestimme die Höhe des Schornsteins.

|: tan(90°-38°)=x/h |*h

x= tan(52°)*h


||: tan(90°-56°)=x+40/h

   tan(34°)=x+40/h

| in || einsetzen:

tan(34°)=tan(52°)+40/h |*h

h= 40/tan(52°)-tan(34°)

h= 66,06840456 ≈ 66m


Stimmt meine Rechnung?
von 7,1 k

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort
h = 40·SIN(56°)·SIN(38°)/SIN(56° - 38°) = 66.06840456

Ja deine Rechnung stimmt.
von 268 k
jaaaaaaaaaaaaa :)

Siehst du, ich kann's :)

Ich habe wirklich nicht abgeschrieben :)

Nicht dass du jetzt was falsches von mir denkst :)

Hierfür gibt es keine Lösung oder?

denn dass würde mir Garnichts bringen, weil ich dadurch nichts lerne :)
ja. das würde nicht bringen da hast du recht. wer hat euch das so mit dem gleichungssystem beigebracht ? euer lehrer ? weil ich hätte das eigentlich über den sinussatz gelöst. daher kommt auch meine allgemeine lösungsformel für dieses problem. die habe ich mir mal hergeleitet.
Ja, unsere Lehrerin :)

Aber wie hättest du das denn über den Sinussatz gelöst? Das ist doch ein Rechtwinkliges Dreieck?
Dem Sinussatz ist das egal ;)
Ahhh stimmt ja, den Sinussatz kann man bei allen Dreiecken anwenden und den Kosinussatz :)
Kann mir jemand mein Passwort verraten ? Ich habs vergessen und muss eine Stunde warten bis ich es erneut versuchen kann.. hahah..Blöd dass ich jetzt wieder ein "Gast" bin
Wer bist du überhaupt? :D Luis? ^^
Ja sicher ;D
Oh Hey  Luis :P ^^

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...