0 Daumen
18,5k Aufrufe
Ich muss immer meine Arbeitsstunden zusammenrechnen. Dabei gehe ich folgendermaßen vor: 7:50 + 8:20 + 6:30 + etc... Ich addiere also jeden Tag auf den nächsten drauf. Gibt es da eine einfachere Variante, z.B. Stunden zusammenzählen und dann die Minuten durch 60 teilen?
von

2 Antworten

0 Daumen
Hi,


Du könntest beispielsweise folgendes machen:


Du arbeitest durchschnittlich, sagen wir, 8h pro Tag.

Dann multipliziere x*8h. Wobei x die Anzahl der Tage beschreibt.


Nun rechne von jedem Tag die Differenz aus. Im Beispiel wäre das also:


Tag 1: 7:50

Tag 2: 8:20

Tag 3: 6:30


3*8h = 24h

Und dann die Differenz ausrechnen/angeben:

-10 min

+20 min

-90 min

--> -80 min = -1h 20


Du hast also 24h - 1h20 = 22h 40 mins gearbeitet ;).


Geht relativ schnell :P.


Grüße


P.S.: Alternativ:

Du schreibst die Stunden daheim auf? Dann gibs in Excel ein und lass es ausrechnen^^.
von 139 k 🚀
0 Daumen

z.B. Stunden zusammenzählen und dann die Minuten durch 60 teilen?

Ja, das kannst du auch machen. Das geht dann so:

Addiere alle Stunden zusammen -> Stundensumme

Addiere alle Minuten zusammen -> Minutensumme

Dividiere die Minutensumme durch 60 und addiere den ganzzahligen Anteil des Ergebnisses zu der Stundensumme. 

Multipliziere den Nachkommaanteil der Minutensumme mit 60. Das sind dann die restlichen Minuten.

 

Beispiel (aus deiner Frage):

7:50 + 8:20 + 6:30

Stundensumme = 7 + 8 + 6 = 21

Minutensumme = 50 + 20 + 30 = 100

Minutensumme / 60 = 1,666... = 1 + 0,666

Also: 1 Stunde zur Stundensumme addieren:

Stundensumme = 21 + 1 = 22

Restliche Minuten = 0,666... * 60 = 40

Also beträgt die Gesamtarbeitszeit: 22 Stunden und 40 Minuten.

von 32 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community