0 Daumen
4,2k Aufrufe
Ich suche eine oder mehrere Arten wie ich die Wurzel von z.B, 18 mathematisch korrektziehen kann.
von

Es gibt zwei Mathe-Programme hierfür, an denen du die beiden gängigen Verfahren erkennst (Heron-Verfahren und Intervallschachtelung). Schau mal hier: https://www.mathelounge.de/3220/programme-wurzeln-berechnen-verfahren-intervallschachtelung

Auch haben wir ein Mathe-Video darüber, siehe Lektion Mathe G28: Wurzelgleichungen, Teil 5 (nicht kostenfrei).

2 Antworten

0 Daumen
Erst man kann man √18 mathematisch korrekt umformen.

√18 = √(9*2) = 3√2.

Jetzt muss man die Wurzel aus 2 berechnen.

Man kann da mit Intervallschachtelung arbeiten.

Wurzel aus 2 liegt irgendwo zwischen 1 und 2.

Schätzung: 1.5

1.5^2 = 2.25 ist zu gross

1.4^2 = 1.96 ist zu klein

Neue Schätzung: 1.41

1.41^2 = 1.9881 ist zu klein

1.42^2 = 2.0164 ist zu gross

Neue Schätzung: 1.415

1.415^2 = 2.002225 ist zu gross                

1.414 ^2 = 1.999396 ist zu klein

usw.

Bisher ist klar, dass √2 mit 1.41 beginnt und als nächste Ziffer 4 oder 5 folgt.

√18 liegt also zwischen 3*1.414 = 4.242             und 3*1.415= 4.245

Du siehst: Diese Methode ist ohne Taschenrechner nicht besonders schnell, aber sie führt zum Ziel und könnte einfach programmiert werden.
von 161 k 🚀
0 Daumen

Ich habe hier etwas zum Thema gefunden:

von 2,3 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community