0 Daumen
733 Aufrufe

hi,

können Sie bitte vereinfachen dieser Term

(ak+1-2ak+2+ak+3) ÷ (ak-ak+1)

Avatar von

3 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

(a^{k + 1} - 2·a^{k + 2} + a^{k + 3}) / (a^k - a^{k + 1})

Den Bruch mit a^k kürzen

(a - 2·a^2 + a^3) / (1 - a)

Polynomdivision für a ≠ 1

a·(1 - a)
 

Avatar von 484 k 🚀
+1 Daumen

$$\frac { { a }^{ k+1 }-2{ a }^{ k+2 }-{ a }^{ k+3 } }{ { a }^{ k }{ - }{ a }^{ k+1 } }$$mit a k kürzen:$$=\frac { { a }-2{ a }^{ 2 }-{ a }^{ 3 } }{ 1{ - }{ a } }$$

Dieser Ausdruck kann wohl nicht mehr sinnvoll weiter vereinfacht werden.

EDIT:

Ich habe ein Vorzeichen falsch abgeschrieben.

Richtig ist:

$$\frac { { a }^{ k+1 }-2{ a }^{ k+2 }+{ a }^{ k+3 } }{ { a }^{ k }{ - }{ a }^{ k+1 } }$$mit a k kürzen:$$=\frac { { a }-2{ a }^{ 2 }+{ a }^{ 3 } }{ 1{ - }{ a } }$$Polynomdivision:$$=-{ a }^{ 2 }+a$$a ausklammern:$$=a(1-a)$$

Avatar von 32 k

@JotEs
es muß + a^3 heißen dann geht die Polynomdivision.
mfg Georg

Hab's schon bemerkt und korrigiert.

Bin heute wohl ein wenig schusselig ...
0 Daumen

Hi

 

Klammere a^k aus, dann führe eine Polynomdivision durch.

 

⟨ak+1-2ak+2+ak+3⟩ / ⟨ak-ak+1⟩ = (a-2a^2+a^3)/(1-a)

(Ich habe direkt mit a^k gekürzt.)

Nun eine Polynomdivision ausführen.

(-a^3  + 2a^2  - a) : (a - 1)  =  -a^2 + a 
-(-a^3  +  a^2)    
 ——————
        a^2  - a
     -( a^2  - a)
       —————
                0

 

Du kannst das also insgesamt zu a-a^2 vereinfachen.

 

Grüße

Avatar von 141 k 🚀
@unknown
Bei der Polynomdivision muß es heißen
: (  1 - a )
Siehe Antwort mathe_coach
mfg Georg
Merci ;). \(     \)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community