0 Daumen
1,2k Aufrufe
Bei der Aufgabe x^3=16 gibt es drei Lösungen. Die erste ist 0, dann zieht man noch die Wurzel von 16 ist +-4. Ich verstehe jedoch nicht, warum x1 = 0 ist?
von

2 Antworten

0 Daumen

Hi,

das stimmt leider weder noch.

Es ist

x^3 = 16

x = 3√16 = 2*3√2

 

Mehr reelle Lösungen gibt es nicht ;).

 

Grüße

von 136 k 🚀
0 Daumen


setz doch für x deine "angeblichen" Lösungen ein und guck, ob es eine wahre Aussage liefert.


Würdest du 0 einsetzen hättest du


0 = 16 (f)


Bei +4

64 = 16 (f)


Bei -4

-64 = 16 (f)
von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community