0 Daumen
752 Aufrufe
Lösen Sie die folgende Aufgabe rechnerisch und zeichnerisch. In einer Stofffabrik kostet 10m Tuch 82,50€.
a) Wie viel € kosten 4m;9,4m

b) Wie viel Meter Tuch bekommt man für 49,50€; 27,25€?  Lösung rechnerisch;  82,50 : 10 = 8,25 8,25 * 4 = 33 8,25 * 9,4 = 77,55 49,50 : 8,25 = 6  72,25 : 8,25 = 8,76  bis hier hin müsste alles richtig sein (?)  und wie löse ich diese Aufgabe nun zeichnerisch?  
von

Hallo :)

Das kommt vielleicht spät aber hättest du vielleicht eine Zeichnung vom Diagramm also von der Lösung da ich genau vor der selben Aufgabe stehe.

3 Antworten

0 Daumen

ja, das ist soweit richtig gelöst. Beim letzten hast Du allerdings als Aufgabe 27,25 € angegeben, aber mit 72,25 € gerechnet ;). Prinzip stimmt aber.


Zeichnerisch überlegt man sich, wie die Gerade aussehen muss. Diese hat die Form y = m*x. Dazu bestimme nun m, was Du mit m = 8,25 schon getan hast:

y = 8,25*x

Du hast nun also eine Gerade in einem Koordinatensystem, wobei die x-Achse die Meter beschreibt und die y-Achse die Kosten.

a) Zeichne die Gerade ein und markiere die geforderten x-Werte mit einer senkrechten Geraden. Der Schnittpunkt der Beiden ergibt die Kosten (y-Wert).

b) Gleiches Spiel, nur zeichnest Du hier parallele Geraden bzgl. der x-Achse mit dem entsprechenden y-Wert. Der x-Wert gibt Dir die Stoffmenge aus.


Grüße

von 137 k 🚀
0 Daumen

Hi,

Alles richtig, bis auf b) den letzten Teil.

72,25 : 8,25 = 8,76 , nein! Du musst 27,25€ :8,25 rechnen. 

Man löst sowas zeichnerisch, in dem du dir ein Balkendiagramm erstellst und das veranschaulichst. Genau wie wenn du eine Funktion zeichnen sollst quasi.

von 4,8 k

Aha, und was bringt einem das Balkendiagramm?

Die Veranschaulichung.

Ja aber von was denn?

Von dem Stoff und seinem Verhältnis zum Preis.

Gerade das fällt bei Dir aber unter den Tisch, nicht?
Mit einer Gerade sieht man den linearen Zusammenhang. Zumal Du Aufgabe ja auch zeichnerisch lösen sollst. "Veranschaulichen" und Lösen sind hingegen zweierlei.

Eine zeichnerische " Lösungsmöglichkeit " hat Unknown dargestellt.

Mit deinen Balkendiagrammen kannst du eine " Lösung "  ver-
anschaulichen. Eine " Lösungsmöglichkeit " ist das aber nicht.

mfg Georg

0 Daumen

Zeichnerisch könnte das wie folgt aussehen

Punkte sollten hier näherungsweise abgelesen werden. Weiterhin kann man sie mit der rechnerischen Lösung im Anschluss vergleichen.

blob.png

vor von 342 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community