0 Daumen
86 Aufrufe
a) konnte von mir gelöst werden
b) 3-6^{-x}+3×(1/6)^x=6+6^x Mit dieser Gleichung habe ich ein Problem, da man, bevor man "log" machen kann, sie erst umformen muss. Ich habe sich durchgerechnet und -0,12 raus. Es wäre sehr nett, wenn man sie mir gelöst mit Rechenschritten schicken könnte.
von

Meinst du:

$$ 3 - 6^{-x}+3 \cdot (\frac{1}{6})^x = 6 + 6^x $$

Ja, ich wusste nicht, wie ich einen Bruchstrich am Mac machen kann :)

1 Antwort

0 Daumen
3-6-x+3*(1/6)x=6+6x

3-6-x+3*6-x=6+6   | -3

-6-x+3*6-x=3+6x

  2*6-x=3+6x 

  0 =6x  - 2*6-x   +3  | * 6^x 

0  =  62x - 2  +3 *6^x   | Substitution 6^x = z gibt

0 = z^2 + 3z - 2 gibt z = -3/2  ± wurzel(17) / 2 

Subst. rückgängig

6^x = -3/2  + wurzel(17) / 2      (da 6^x nie negativ)

x = ln ( -3/2  + wurzel(17) / 2  ) / ln (6) 

von 177 k 🚀

Danke für die Antwort! Dies war aber eine Gleichung, die wir ohne Substitution Lösen sollten.

mfg

Na das geht auch:

0  =  62x   +3 *6x  - 2

0  =  62x   +3 *6x   + 2,25  - 2,25 - 2

0 = ( 6^x + 1,5)^2 - 4,25

4,25 = ( 6^x + 1,5)^2

wu(4,25) = 6^x - 1,5

wu(4,25)+1,5 = 6^x     (keine neg. Lös.)

ln(wu(4,25)+1,5) = x * ln(6)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...