0 Daumen
201 Aufrufe

Hallo !


Ein Objekt wird aus einer Anhöhe fallen gelassen.


Allerdings fällt dieses Objekt auf einer etwas komplizierteren Bahn zu Boden !


Die Höhe des Objektes in Abhängigkeit von der Zeit wird durch eine Funktion h(t) beschrieben, welche bereits bekannt ist.


Aus der Funktion h(t) kann man ganz klar die Anfangshöhe h(0) sowie den Zeitpunkt t erkennen / errechnen zu dem das Objekt auf dem Boden aufschlagen wird.


Nun wird nach der durchschnittlichen Fallgeschwindigkeit des Objektes gefragt !

Wie berechnet man die aus den oben aufgezählten Daten ?


LG Spielkamerad


von

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Durchschnittliche Fallgeschwindigkeit

| ... | sind Betragsstriche.

| h(t) - h(0) | / t

von 385 k 🚀

Vielen Dank für die Antwort !

+1 Daumen

$$ \overline{v} = \frac{h(0)}{t} $$

Gruß

von 24 k

Vielen Dank für die Antwort !

Kein Problem. Nur als Anmerkung: \(t\) ist die Zeit bis zum Aufprall (so wie du es beschrieben hast).

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community