0 Daumen
2,1k Aufrufe

Haben neulich mit Rechnen von "Produktionsmatrizen", bei der ich leider nicht weiter komme. Wäre nett wenn mir jemand etwas vorschlägt  Die Aufgaben lauten folgendermaßen:
1) Ein Unternehmen stellt aus den Rohstoffen A, B, C, D die Produkte P, Q, R her. Eine Einheit P besteht aus 0,4 Einheiten B und 0,6 Einheiten D. Eine Einheit Q wird aus der Mischung von A und B im Verhältnis 4 zu 1 gewonnen und eine Einheit R besteht aus 43% A, 36% C und dem Rest D.Stellen Sie die Produktionsmatrix auf und berechnen Sie mit ihr den Input für eine Produktion von 32 Einheiten P, 19 Einheiten Q und 24 Einheiten R.
EDIT(Lu): 2. Frage entfernt, da separat schon vorhanden.
von

Kann jemand bitte eine Erklärung ausrichten !

Ok, hier ist die Matrix zur ersten Aufgabe, die Zeilen- und Spaltenköpfe habe ich nur zur Verdeutlichung angebracht, sie gehören nicht dazu. Die Daten zum Befüllen muss man sich im Text zusammensuchen.
$$ \begin{pmatrix}  & P & Q & R \\ A & \_ & \_ & \_ \\ B & \_ & \_ & \_ \\ C & \_ & \_ & \_ \\ D & \_ & \_ & \_ \\ \end{pmatrix} $$

Die zweite Aufgabe kannst Du eigentlich löschen und separat einstellen.

1 Antwort

0 Daumen
0         0,8          0,43
0,4     0,2              0 
0            0           0,36
0,6        0             0,21

                                 (   32  )                    25,52
Matrix mal Vektor  (    19  )          =      16,6
                                   (  24  )                   8,64        
                                                                 24,24
von 229 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community