0 Daumen
844 Aufrufe

Ich soll die Funktionsgleichung der Funktion f(x) = ln (2x-3) aufstellen, die um 1 nach links und 3 nach oben verschoben wird.

Für b würde ich 1 und für c 3 wählen, also f(x) = ln(2x - 3 +1) +3 --> f(x) = ln(2x-2) +3

Laut Lösung kommt f(x) = ln (2x-1) + 3 heraus.

Was mache ich falsch?

von

2 Antworten

0 Daumen

f(x) = LN(2·x - 3)

die um 1 nach links und 3 nach oben verschoben wird. 

g(x) = LN(2·(x + 1) - 3) + 3LN(2·x + 2 - 3) + 3 = LN(2·x - 1) + 3


von 385 k 🚀
0 Daumen
Du hättest \(x\) durch \((x+1)\) ersetzen müssen.
von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community