0 Daumen
222 Aufrufe

für die Funktion 

f(x)= 256 x8

Bitte mit einer Erklärung.

Danke vielmals !

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

f(x)= 256 * x^8
y = 2^8 * x^8
y = (2x)^8

x und y tauschen
x = ( 2y)^8
x^{1/8} = 2y
y = x^{1/8} / 2

von 111 k 🚀
0 Daumen

f(x)= 256 x8

 oder y = 256 x8    

nach x auflösen durch " hoch 1/8

        y 1/8 =2 x 

oder 8. Wurzel(y) = 2x

x und y vertauschen, fertig ist die Gl. d. Umkehrfkt

von 228 k 🚀

Fast mathef,
du hast die 256 vergessen.

mfg Georg

Stimmt, Danke für den Hinweis,

wird der Fragesteller hoffentlich gelesen haben.

Ich korrigiere jetzt.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community