0 Daumen
352 Aufrufe

Aufgabe:

Tom hat seine Ersparnisse für ein Jahr fest angelegt. Am Jahresende erhält er 100 € Zinsen. Wie viele Zinsen würde Tom nach einem Jahr erhalten,

a) wenn er doppelt so hohe Ersparnisse bei doppelt so hohem Zinssatz angelegt hätte?

b) wenn er doppelt so hohe Ersparnisse bei halb so großem Zinssatz angelegt hätte?

c) wenn er nur die Hälfte seiner Ersparnisse bei doppelt so hohem Zinssatz angelegt hatte?

von

"Wie hoch ist das Ersparte?"

Das will doch niemand wissen!

Du solltest anhand der oben im Buch abgedruckten Formel herauszufinden, welche Einflüsse Veränderungen der einzelnen Parameter haben.

Stichwort: Proportionalität

2 Antworten

0 Daumen
doppeltes kap und doppelter zinssatz gibt 4-fache Zinsen, also 400
b) wie vorher 100
c) auch 100
von 235 k 🚀

Ja jetzt wo du es sagst kommt das logisch hab dank

0 Daumen

Die Antwort auch nocheinmal formelmäßig

Z = Zinsen
K = Kapital
f = zinsen z.B. 3 % = 0.03

für 1 Jahr
Z = K * f = 100

a.)
Z = ( 2 * K ) * ( 2 * f ) = 4 * K * f = 400
b.)
Z = ( 2 * K ) * ( 1/2 * f ) = K * f = 100
c.)
Z = ( 1/2 * K ) * ( 2 * f ) = K * f = 100

von 114 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community