0 Daumen
355 Aufrufe

Hi, wir machen gerade Prädikatenlogik. 

Ich muss folgende beiden prädikatenlogische Aussagen negieren

"Es gibt eine rationale Zahl x mit  =2 "

Meine Idee dazu: Es gibt eine rationale Zahl x = p

x2=2 = q

wenn ich das negiere: Es gibt keine rationale Zahl mit  =2 ????????

Und der zweite Teil der Aufgabe:

"Es gibt kein Lehrbuch zur Informatik, bei dem ein Kapitel ohne Fehler vorkommt"

negiert: Es gibt ein Lehrbuch zur Informatik bei dem kein Kapitel ohne Fehler vorkommt

????

Wäre für Lösungshilfen sehr dankbar weil ich mir unsicher bin

von

1 Antwort

0 Daumen
Die Negierung von ES GIBT KEIN ist ES GIBT MINDESTENS EIN.
von

hat sonst noch jemand eine idee? für den anderen Teil der Aufgabe?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community