0 Daumen
1,5k Aufrufe
- ich hoffe jemand hat Lust & Zeit mir zu helfen :
Lösung würde mir nicht direkt helfen, vielleicht noch ein Kommentar zu meienr Lösung was ich falsch geamcht habe

Die Milch einer gesunden Kuh enthält direkt nach dem Melken durchschnittlich 500 Keime pro ml.
Wird die Milch nach dem Melken nicht gekühlt, vermehren sich diese sehr schnell. Ihre Anzahl verdoppelt sich stündlich.
a) Geben Sie an , wie viele Keime in einem Liter frisch gemolkener Kuhmilch sind.
1000 ml=1 l
1 ml        =0,001 l
500 ml=0,5 l
In einem Liter frisch gemolkener Kuhmilch sind 0,5 Keime pro Liter.


b) Bestimmen Sie die Anzahl der Keime, die sich nach 5 Stunden in einem Liter ungekühlter Milch befinden.

(1) 1,6 (2) 1,6*10^6 (3) 1,6 *10^7 (4) 1,6*10^4

Keine Ahnung ... :/

c) Entscheiden Sie, welche Art Wachstum bei der Vermehrung der Keime vorliegt.. Begründe noch !
(1) Lineares Wachstum  (2) Expontieles Wachstum
Ich glaube Lieares Wachstum, da die Anzahl sich immer proportinal verdoppelt.

d) Durch sofortige Kühlung der Milch ändert sich der Wachstumsprozess . In der gekühlten Milch wächst die Anzahl der Keime stündlich nur noch um 50 Keime pro ml.
Geben Sie für den Wachstum eine Funktuionsgleichung an
Wieder lienares Wachstim:
f(x)=500+50x
von

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Die Milch einer gesunden Kuh enthält direkt nach dem Melken durchschnittlich 500 Keime pro ml.

Wird die Milch nach dem Melken nicht gekühlt, vermehren sich diese sehr schnell. Ihre Anzahl verdoppelt sich stündlich.

a) Geben Sie an , wie viele Keime in einem Liter frisch gemolkener Kuhmilch sind.

500 Keime pro ml

500000 Keime pro 1000 ml = 1 l

b) Bestimmen Sie die Anzahl der Keime, die sich nach 5 Stunden in einem Liter ungekühlter Milch befinden. 

500000 * 2^5 = 16000000 = 16 Millionen Keime

c) Entscheiden Sie, welche Art Wachstum bei der Vermehrung der Keime vorliegt.. Begründe noch ! 

(1) Lineares Wachstum  (2) Expontieles Wachstum

es ist Exponentielles Wachstum. Es kommt nicht eine bestimte Anzahl an Bakterien pro Stunde dazu sondern sie vervielfachen sich von Stunde zu stunde.

d) Durch sofortige Kühlung der Milch ändert sich der Wachstumsprozess . In der gekühlten Milch wächst die Anzahl der Keime stündlich nur noch um 50 Keime pro ml. 

f(x) = 500 + 50x

x Ist die Zeit in Stunden und f(x) die Bakterien pro ml.

von 384 k 🚀

Fehlerhinweis d.)

entweder für 1 ml
f ( x ) = 500 + 50 *x
oder
für 1000 ml = 1 l
f ( x ) = 500000 + 50000 *x

Oh danke. Ich korrigiere das.

Dankschön für die Hilfe :) Schöne Grüße

+1 Daumen
a) 500*1000 = 500 000 Keime pro Liter. (1ml enthält 500 Keime !)

b) 500 000*2^5 = ...

c) Das Wachstum ist exponentiell. Der Faktor ist 2.

d) 500 000+50x
von
Danke, Georg, für die Korrektur.

Dankschön für die Hilfe :) Schöne Grüße

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community