0 Daumen
261 Aufrufe

Bei meinen Lösungen ist folgende Aufgabe.

(Ln (u)-1)/(u)-(ln(u)+1)/(-u)=2*ln (u)*(1)/(u)

Ich komme auf folgende Lösung

Wenn ich ln (u)/(u)-+ln (u)/(u)  -1/u +1/u=2ln (u)/(u)

Wie sieht es den richtig aus ?

von
Was genau ist denn die Aufgabe?
Dies gier?

(ln (u)-1)/(u)-(ln(u)+1)/(-u)

Das ergäbe dann:

2*ln(u)/u

PS: /u nachgereicht.

Deine Rechnung ist also richtig, unterscheidet sich aber nur in der Darstellung von

2*ln (u)*(1)/(u)

Meine Lösung ist falsch schaumig wenn ich den Bruch aufteilen dann sieht es so aus  ln (u)/u * -1/u +ln/u -1/u

Deshalb stimmt da doch was nicht .

Deine letzte Rechnung verstehe ich nicht, was hast Du gemacht?

Ich hab die Brüche aufgeteilt.Könntest du den deine Beispiel Lösung aufschreiben den meine Lösung die ich da aufgeschrieben habe habe ich falsch übertragen

1 Antwort

0 Daumen
Ok, der erste und vermutlich entscheidende Schritt ist dieser:
$$ \frac{\ln(u)-1}{u}-\frac{\ln(u)+1}{-u} = \frac{\ln(u)-1}{u}+\frac{\ln(u)+1}{u} $$Dadurch wird die Differenz zu einer Summe, was die Wahrscheinlichkeitvon Vorzeichenfehlern in der weiteren Rechnung verringert.
von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community