Multipliziere aus und fasse zusammen: 3x(-x+5)

0 Daumen
1,330 Aufrufe
hi ,

also hab da so eine Aufgabe: 3x(-x+5) das is ja dann 3x*-x+3x*+5

so und dann sind das : -3x²+15

muss man da bzw kann man da noch weiter zusammenfassen?

Vielen Dank im Vohraus :)
Gefragt 19 Sep 2012 von Leni99

Siehe auch Video zum Ausmultiplizieren:

aus Mathe-Lektion G24: Terme und Gleichungen umformen

2 Antworten

0 Daumen
Sind das wirklich -3x^2 + 15 ? Das kannst du überprüfen. Setze mal eine beliebige Zahl für x ein, z.B. 7. 3x(-x+5) -> 3*7(-7+5) = -42. Und -3x²+15 -> -3*7^2 + 15 = -132. Wenn du richtig umgeformt hättest, müsste dasselbe Ergebnis dabei rauskommen, denn das Ziel von richtigen Umformungen ist ja, dass der Term in der Lösung NICHT verändert wird. -3x^2 + 15 ist alse nicht gleich 3x(-x + 5). Sondern 3x(-x+5) = -3x^2 + 15x. -3*7^2 + 15*7 = -42.

Du könntest noch die 3 ausklammern, da sie gemeinsamer Teiler von 3 und 15 ist. Also 3(-x^2 + 5).
Beantwortet 19 Sep 2012 von Thilo87 Experte IV
Ja ich habe mich vertippt es soll heißen -3x²+15x. Sorry also geht das nun oder nicht weiter zu sammen zu fassen?
meine Ausklammerung war auch falsch ;) -3x^2 + 15x, da kannst du nur wieder ausklammern, aber da kommst du auch auf den ursprünglichen Term zurück, bringt dir also nichts :p
ach so ok danke ;)
0 Daumen
Das Disributivgesetz kommt hier zu Anwendung.

3x*(-x+5) =3x*(5-x)

-3x²+15x =15x-3x²

In der Klammer kann man das Kommutativgesetz anwenden, vielleicht kam es hier bei der Aufgabe darauf an ,dies festzustellen.
Beantwortet 19 Sep 2012 von Akelei Experte XIX

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Memelpower
...