0 Daumen
857 Aufrufe

Ich bin neu im Forum und hoffe Ihr könnt mir weiter helfen!

Ich soll vom Dreieck die fehlenden Größen bestimmen. Die in der Aufgabe lässt offen, ob das Dreieck gleichwinklig ist.


Bild Mathematik

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Die Höhe steht immer senkrecht auf der Grundseite. Es gilt immer

A = 1/2 * g * h

g = 2 * A / h

h = 2 * A / g

A: Fläche des Dreiecks

g: Grundseite

h: Höhe über der Grundseite

Kannst du es jetzt berechnen ?

von 446 k 🚀

Vielen Dank für die schnelle unkomplizierte Antwort!

Sprachlich ist die Aufgabenstellung verwirrend. Es sollte lieber heißen

Berechnen Sie vom Dreieck die fehlende Größe.

Eine Verwendung des Plurals ist hier eher verwirrend. Aber andere Dinge können nun mal leider mit den Angaben nicht berechnet werden.

0 Daumen

offenbar geht es nur um g , h und A

Die hängen über A = 0,5 * g * h zusammen.

also bei a)    45 cm^2 = 0,5 * 18 cm * h

45 cm^2 = 9 cm * h    | : 9cm

5cm = h

und bei b) so ähnlich

70 cm^2 = 0,5 *  g* 14 cm

70 cm^2 =   g* 7 cm   | : 7cm

10 cm = g

etc..

von 270 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community