0 Daumen
232 Aufrufe

Ich habe eine Formel entdeckt, mit der ich ausrechnen kann, wie groß die Zinsen sind, die ich am Ende zu meinen Schulden zurückzahlen muss. Dabei ist die Anzahl der Raten bekannt und die Höhe der Rate, mit der ich die Schulden begleiche konstant.

Ich habe zum Beispiel 1500 Euro Schulden mit 1% Zinsen. Das bedeutet, dass ich zunächst 1515 Euro Schulden habe. Davon werden nun 500 abgezogen, sodass der neue Betrag von 1015euro resultiert. Hier kommen nun wieder 1% von 1015 Euro zusätzlich drauf, woraufhin dann wieder 500 Euro abgezogen werden. Das geht solange, bis keine Schulden mehr vorhanden sind. Meine Formel sagt also, wie groß die Summe ist, die ich neben den 1500 Euro noch zusätzlich abdrücken muss.

Ich nehme an, dass das nichts besonderes ist, da Banken damit auch rechnen?

Meine Formel kommt ohne eine Logarithmus-Funktion aus.

von

Mach das mal mit  150000 € Schulden. Dann verstehst du  sofort, warum die Banken lieber mit dem Logarithmus rechnen :-).

Verstehe ich das richtig und du rechnest das einfach händisch durch?

D.h. für jedes Jahr immer und immer wieder?

Dann spricht man eher nicht von einer Formel. Formeln dienen ja gerade der vereinfachung das nicht für jedes Jahr ausrechnen zu müssen.

Alleine für die Laufzeit brauche ich einen Term mit Logarithmus.

@Wolfgang Nein, verstehe ich nicht. Du willst anscheinend darauf hinaus, dass es mit großen Zahlen zu lange dauert. Warum sollte es das? Ich habe ja nicht umsonst eine Formel dafür gebastelt. Oder hast du gedacht, dass ich es per Hand rechne?


@Der_Mathecoach Nein, ich habe eine Formel, in die ich beispielsweise 150000euro(=Schulden), 5000euro(=Höhe der Raten), 30 (=Anzahl der Raten) und den Zinssatz eingebe, woraufhin diese mir eine Zahl ausspuckt. Und diese Formel kommt ohne Log aus.

Mich würde die Formel mit dem Logarithmus interessieren. Wie sieht diese aus? Könnte sie jemand bitte posten?

Wenn du die Höhe der Raten und die Anzahl der Raten hast kannst du davon natürlich ein Barwert berechnen oder auch den Endwert. Wenn du weißt was das Darlehen war sind der Rest Zinsen. Das geht natürlich auch ohne den logarithmus, wenn ich dich richtig verstanden habe.

@Der_Mathecoach Wie sieht die Formel mit dem Logarithmus aus? Die würde mich mal interessieren.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community