0 Daumen
2,4k Aufrufe

Hab als Hauptbedingung:                    als Nebenbedingung

A(a,b)= a*b                                              U = 2a + 2b

                                                                  b= (U - 2a)2

Wie verknüpfe ich jetzt beide?

Danke! :)

von

3 Antworten

+1 Daumen

A= a *b

b= U/2 -a

->

A= a (U/2 -a)

A= U/2 *a -a^2

A'= U/2 -2a =0

a=U/4

Nachweis Max /Minmum ist nich zu machen.

in A= a*b

->b=U/4

-->A = a*b

A=U^2/16

von 112 k 🚀
0 Daumen

Hast du denn keine Werte gegeben?

von

Nein, leider nicht...

Hallo ebru,

der Nachweis kann auch allgemein mit a und b
als Seitenlänge geführt werden.
Lösung a = b

Das Quadrat ist das Rechteck mit max Flächeninhalt

0 Daumen

Setze die Nebenbedingung in die Hauptbedingung ein: A=a·(U-2a)/2. Ableitung 0 setzen.

von 103 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community