0 Daumen
320 Aufrufe

,

ich hab diese Frage ,wäre dankbar wenn mir jemand hilft :)


Ein Wasserbehälter kann durch zwei Röhren gefüllt werden.Sie beide Röhren gleichzeitig offen sind,so füllen sie  in 15 Minuten den 6.Teil des Behälters .Ist hingegen die erste Röhre 12 Minuten ,die Zweite 20 Minuten,so wird 1/5 des Behälters gefüllt.


Welche Zeit benötigt  jede  Röhre einzeln  ,um den Behälter zu füllen?


von

2 Antworten

+1 Daumen

Ein Wasserbehälter kann durch zwei Röhren gefüllt werden.Sie beide Röhren gleichzeitig offen sind,so füllen sie  in 15 Minuten den 6.Teil des Behälters .Ist hingegen die erste Röhre 12 Minuten ,die Zweite 20 Minuten,so wird 1/5 des Behälters gefüllt.

p1, p2 : Pumpleistungen

15 * ( p1 + p2 ) = 1/6
12 * p1 + 15 * p = 1 / 5

p1 = 1 / 360
p2 = 1 / 120

Falls aber gemeint ist
jede Punpe erbringt die 2.Aussage für sich
( nicht gleichzeitig ) dann heißt es
12 * p1 = 1 / 5
20 * p2 = 1 / 5
und es ergeben sich andere Werte.

Ist der Fragetext Original ?

mfg Georg

von 112 k 🚀

Falls aber gemeint ist
jede Punpe erbringt die 2.Aussage für sich
( nicht gleichzeitig )

In diesem Fall wäre die zu beantwortende Frage nicht mehr sehr sinnvoll oder?

Vielen Dank,die waren genau 120 und 360 :)

0 Daumen

x: Zeit die Röhre 1 zum Befüllen des Wasserbehälters benötigt

y: Zeit die Röhre 2 zum Befüllen des Wasserbehälters benötigt

> Sie beide Röhren gleichzeitig offen sind,so füllen sie  in 15 Minuten den 6.Teil des Behälters

15/x + 15/y = 1/6

> Ist hingegen die erste Röhre 12 Minuten ,die Zweite 20 Minuten,so wird 1/5 des Behälters gefüllt.

12/x + 20/y = 1/5

Löse das Gleichungssystem.

von 77 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community