0 Daumen
834 Aufrufe

Schrägbild eines Winkelhauses

 

ich weiß nicht was mit den Längeneinheiten gemeint ist. 1 cm entspricht 0.7 cm bei der x2 Achse. Das bedeutet 5 cm entsprechen auf der x2 Achse 7.14 cm, oder wie?


Bild Mathematik

EDIT: Ursrüngliche Überschrift: Schrägbild eines Nurdachhauses

von

Das Foto passt nicht zum Titel...

3 Antworten

+1 Daumen

Ich nenne die Achsen mal x y und z, da die Indizes schwer zu lesen sind.

Gegeben:

Im vorhandenen Schrägbild sind die Längen in Richtung der x-Achse perspektivisch  verkürzt dargestellt.

D.h. auf der x-Achse messen die Abstände zwischen den Strichlein auf der Achse nur 0.7 cm, während sie auch der y und der z-Achse jeweils 1 cm messen.

Du kannst Koordinaten der Eckpunkte des Hauses aber dennoch dem Schrägbild entnehmen. Das sollst du auch tun.

Gesucht:

Schrägbild, in dem die x- und z-Achse nicht verkürzt dargestellt werden (Skalenstrichlein im Abstand 1cm). In y-Richtung nach schräg hinten machst du die Strichlein für 1,2,3... im Abstand von 0.7 cm.

Nun kannst du die Eckpunkte, deren Koordinaten du kennst im neuen Koordinatensystem einzeichnen und damit das Haus aus einer anderen Perspektive darstellen.

Möglichkeit zur Kontrolle:

Gegebenes Haus aus Papier basteln. Da brauchst du nichts zu verkürzen. Also auch in x-Richtung effektiv 5 cm abmessen, wenn eine 5 angeschrieben ist. Nun kannst du dein Modell auf dem Tisch in die geforderte Position drehen.

von 162 k 🚀
0 Daumen

Ja, wobei bei dem Haus wahrscheinlich eher Meter gemeint sind. Auf der x1 und x3 Achse entspricht 1 cm einem Meter und auf der x2 Achse entsprechen 0,7 cm einem Meter.

von 24 k
0 Daumen

Das Bedeutet 10 Längeneinheiten enstprechen auf der x2-Achse dann 10*0.7 = 7 cm.

D.h. Der Punkt (0|10|0) des Hauses wird dann im Winkel von 45 Grad nach links oben im Abstand von 7 cm zum Ursprung gezeichnet.

von 391 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community