0 Daumen
1,7k Aufrufe

Bild Mathematikder schiefe turm von Pisa soll mit einem 92 m langen stahlseil vor dem Umkippen bewahrt werden. In welcher Entfernung muss das Seil im Boden verankert werden?

von

1 Antwort

+1 Daumen

x^2 + 54.5^2 = 82^2

x = √(82^2 - 54.5^2) = 61.27 m

von 390 k 🚀

Im Text steht, dass das Stahlseil 92m ist, aber im der Skizze ist es 82m.

Wie kann das sein?

Es wäre 82 m lang, wenn der Turm senkrecht stehen würde. Darum darfst du hier mit den 82 m rechnen. Tatsächlich ist das Seil aber 92 m lang, weil der Turm eben nicht senkrecht steht. Dadurch muss das Seil dann länger sein.

Wenn du jetzt etwas weiter in der Schule wärst, konntest du den Neigungswikel des Turms berechnen.

Und wenn du etwas mehr rechnen und recherhieren würdest könntest du auf einen Druckfehler schließen.

Und wenn du (hajott) etwas netter wärst, würdest du ihn uns direkt mitteilen.

Stimmt damit wäre der Neigungswinkel mit 15° zu groß.

Dann wäre aber an der Aufgabe eh unklar ob man die Neigung völlig außer acht lassen soll.

Wir resultieren die Aufgabe bedarf einer klitzekleinen Generalüberholung. Nicht nur was Druck- bzw. Tippfehler angeht.

@MC

Wir verstehen uns i.A ja, auch was den Umgangston anbetrifft.
Meine von dritter Seite als zu wenig nett empfundene Wortwahl resultiert hier aus dem Umstand, dass ich es nicht gut fand, wie du einem Fragesteller, der sich nach dem Pythagoras erkundigt hat, vorgeworfen hast, dass er nicht gut in der Schule wäre bloß weil er sich nicht in Trigonometrie auskennt, die wahrscheinlich noch gar nicht dran war.

Ja. es sollte eigentlich lauten:

Wenn du jetzt etwas weiter in der Schule wärst, konntest du den Neigungswikel des Turms berechnen.

Ich muss mich für meine Wortwahl entschuldigen. Ich habe das oben mal nachträglich korrigiert.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community