0 Daumen
71 Aufrufe

RenderedImage-2.JPG

Bestimme den folgenden Grenzwert. Muss ich hier nicht zuerst den Nenner sowie den Zähler ableiten ?

von

3. binomische Formel: 

x^2 - 1 = (x-1)(x+1)       

also 1 ? Wie kommen sie dadrauf

2 Antworten

+1 Punkt

Hi,

es gilt:

$$\frac{\sqrt{x-1}}{\sqrt{x^2-1}} =\frac{\sqrt{x-1}}{\sqrt{(x-1) \cdot (x+1)}} = \frac{\sqrt{x-1}}{\sqrt{x-1} \cdot \sqrt{x+1}}=\frac{1}{\sqrt{x+1}}$$

Was kannst du nun folgern?

von 2,9 k  –  ❤ Bedanken per Paypal

...Das der Grenzwert 0 beträgt ?

Du musst \(\lim_{x \to 1^+} \frac{1}{\sqrt{1+x}}\) berechnen. Die Funktion ist stetig in 1, weswegen du die 1 einfach einsetzen kannst in die Funktion, d.h. \(\lim_{x \to 1^+} \frac{1}{\sqrt{1+x}}=\frac{1}{\sqrt{1+1}}=\frac{1}{\sqrt{2}}\).

+1 Punkt

lim_(x-> 1+) ( √(x-1) / √(x^2 - 1)) ,   [ heisst u.a. x>1] 

=  lim_(x-> 1+) ( √(x-1) / √((x - 1)(x+1))

=  lim_(x-> 1+) ( √(x-1) / (√((x - 1)√(x+1))

=  lim_(x-> 1+) ( 1 / (√(x+1))

= 1 / √(1+1) 

= 1/√(2) 

= √2 / 2 

(ohne Gewähr) 

von 152 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...