0 Daumen
188 Aufrufe


Wie funktioniert das geschickte Addieren von Null mit der pq formel?


mfg

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Wenn du y=x^2+bx hast, dann kannst du dir noch eine 0 dazu denken. Also y=x^2+bx+0. Dann kannst du die pq-formel anwenden. Das q ist dann null.

von 24 k

Wenn Nullstellen gesucht sind, klammert man x in solchen Fällen aus

und wendet den Satz vom Nullprodukt an.

Die pq-Formel ist nicht nötig.

Um welchen Zusammenhang geht es denn genau?

0 Daumen

Meinst du die quadratische Ergänzung

f(x) = x^2 + px + q

f(x) = x^2 + px + (p/2)^2 - (p/2)^2 + q

f(x) = (x + p/2)^2 + q - (p/2)^2

von 387 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community