0 Daumen
143 Aufrufe

Hi Mathe Freunde,

Könntet ihr mir bitte nachvollziehbar erklären (wenns geht), wie man die Nullstelle folgender Quadratische Funktion ermittelt.

0 = 4x^2 + 8x + 12 (mit quadratischer Ergänzung)

von

3 Antworten

0 Daumen

0=4*(x^2+2x+3)=4*(x^2+2x+1-1+3)=4*((x^2+2x+1)+2)=4*((x+1)^2+2)

0=4*(x+1)^2+8

-8=4*(x+1)^2

-2=(x+1)^2

Jetzt müsste man eigentlich die Wurzel ziehen. Geht aber nicht. Deswegen gibt es keine nullstellen.

von 24 k
0 Daumen

Hallo

1, durch 4 dividieren; x2+2x+3=0, jetzt quadratisch ergänzen

(x2+2x+1) -1+3=0 |-2

(x+1)2=-2 , keine reelle Lösung, wenn du komplexw Zahlen kennst

x1=-1+i*√2, x2=-1-i*√2

Gruß lul

von 65 k 🚀
0 Daumen

Screenshot_14.png
Hoffe, dass es verständlich genug ist =)

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community