0 Daumen
134 Aufrufe
f(t) = L^−1{e^−s/s^2(1 − e^−2s)^2}
von

Da geht wohl ohne Originaltext nichts.

111.PNGdas ist die Aufgabe .
würden und über Erklärung sehr freuen
wir kommen bei die beiden Aufgaben nicht weiter .
222.PNG

2 Antworten

+2 Daumen

Hallo,

........................................

A33.gif

von 92 k 🚀
0 Daumen




                         

   ( 1 / 2 Pi i )  $    ( 1 / s ² )  [  1  -  exp  (  -  2  s  )  ]  ²  exp  s  (  t  -  1  )  ds       (  1  )


     Hier da brauch ich doch keine Tabelle. Gemäß der Cauchyschen Integralformel ergibt ein quadratischer Pol stets die  erste Ableitung des Integrakerns  G  (  s  )


       G  (  s  )  =    [  1  -  exp  (  -  2  s  )  ]  ²  exp  s  (  t  -  1  )       (  2a  )

  G ' ( s ) = 4 exp ( - 3 s ) [ 1 - exp ( - 2 s ) ] exp ( s t ) + ( t - 1 ) [ 1 - exp ( - 2 s ) ] ² exp s ( t - 1 )   ( 2b )

   Also ich schick erst mal ab .  Ich würd glatrt behaupten:  Diese Zeitfunktion ist gleich Null von erster Ordnung, weil sie diese eckige Klammer enthält . Erst in höheren Ordnungen dürften sich Beiträge ergeben; oder habe ich  etwa einen Denkfehler?

von 5,5 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...