0 Daumen
105 Aufrufe

1 ml eines Apfelsafts enthält 0,2 mg Vitamin C. Die gleiche Menge eines Orangensafts enthält 0,4 mg Vitamin C. In welchem Verhältnis müssen die beiden Säfte gemischt werden, wenn man mit einem 0,3l Getränk den Tagesbedarf von 80 mg Vitamin C decken will ?


Kann mir jemand bitte dabei helfen ?

von

2 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Salut Hoffnungsloser81,


1ml Apfelsaft enthält 0,2mg Vitamin C.

1ml Orangensaft enthält 0,4mg Vitamin C.

Werden a ml Apfelsaft mit b ml Orangensaft gemischt, gilt:

a + b = 300ml

a * 0,2 + b * 0,4 = 80mg

Aus der ersten Gleichung ergibt sich:

b = 300 - a

Dies in die zweite Gleichung eingesetzt:

a * 0,2 + (300 - a) * 0,4 = 80

a * 0,2 + 300 * 0,4 - a * 0,4 = 80

- 0,2a = -40     I : (-0,2)

a = 200

b = 300 - a = 100


Somit werden also 200ml Apfelsaft und 100ml Orangensaft benötigt.


Viele Grüße ;)

von 1,2 k
+2 Daumen

1 ml eines Apfelsafts enthält 0,2 mg Vitamin C.

Die gleiche Menge eines Orangensafts enthält 0,4 mg Vitamin c.

In welchem Verhältnis müssen die beiden Säfte in gemischt werden,

wenn man mit einem 0,3l Getränk den Tagesbedarf von 80 mg Vitamin c decken will ?

x ml Apfelsaft   und   300-x  ml O-Saft sollen zusammen   80 mg Vitamin C enthalten.

    x*0,2   + (300-x)*0,4  = 80

 gibt x=200. Also 200 ml A-Saft und 100 ml = O-Saft.

von 152 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...