0 Daumen
21,3k Aufrufe
60 = 2*2*3*5

50 = 2*5*5

24 = 2*2*2*3

Was jetzt?

 

muss an wenn man die drei zahlen in der primfaktorzerlegung zerteilt hat und dann muss man die doppelten zahlen einmal oder die dreifachen zahlen nur einmal nehmen
von

2 Antworten

+1 Daumen

60 = 2*2*3*5

50 = 2*5*5

24 = 2*2*2*3                             |Anm: Habe eine 2 ergänzt.

kgV(60,50,24) = 2*2*2*3*5*5 = 600

Man nimmt von den versch. Faktoren jeweils so viele wie maximal in einer Zahl vorhanden sind.

von 152 k
0 Daumen
24 = 2 * 2 * 2 * 3

kgV(60; 50) = 300

kgV(300; 24) = 600
von 293 k

50 = 2 * 5 * 5 = 2^1 * 5^2

60 = 2 * 2 * 3 * 5 = 2^2 * 3^1 * 5^1

24 = 2 * 2 * 2 * 3 = 2^3 * 3^1

Für das kgV nehmen wir alle Faktoren in der höchsten Potenz und multiplizieren diese.

kgV(50; 60; 24) = 2^3 * 3^1 * 5^2 = 2 * 2 * 2 * 3 * 5 * 5 = 600

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...