0 Daumen
220 Aufrufe

Ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich muss die Formel F(x)=\( \frac{1}{3} \)x2+2x-\( \frac{7}{3} \) jeweils in die Linearfaktordarstellung und in die Scheitelpunktform umwandeln.

Ich würde mich freuen, wenn ihr die einzelnen Schritte mit aufschreiben könntet, damit ich es nachvollziehen kann.

von

Für die linearfaktordarstellung brauchst du die nullstellen, die du mit Hilfe der pq-formel ermitteln kannst. Für die scheitelpunktsform musst du eine quadratische Ergänzung machen.

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

f(x) = 1/3·x^2 + 2·x - 7/3

f(x) = 1/3·(x^2 + 6·x - 7)

Linearfaktorzerlegung mit dem Satz von Vieta

f(x) = 1/3·(x - 1)·(x + 7) da (-1)*7 = -7 und (-1) + 7 = 6

Scheitelpunktform über quadratische Ergänzung

f(x) = 1/3·(x^2 + 6·x + 3^2 - 3^2 - 7)

f(x) = 1/3·(x^2 + 6·x + 3^2 - 16)

f(x) = 1/3·(x^2 + 6·x + 3^2) - 16/3

f(x) = 1/3·(x + 3)^2 - 16/3

von 299 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...