0 Daumen
254 Aufrufe

Aufgabe:

Berechne die Oberfläche und das Volumen dieses Körpers

(Alle maße in cm)

2924E690-A1DC-4791-808F-B1C833628C2F.jpeg
Problem/Ansatz:

von

Hallo,

du hast oben einen Zylinder und unten einen Kegel. Was genau ist jetzt dein Problem? Kennst du die Formeln für Oberfläche und Volumen nicht oder weißt du nicht, wie du sie in diesem Fall anwenden sollst?

Ich brauch die Lösung für die Aufgabe wäre nett wenn sie jemand hat

Ich weiß nicht, ob die Lösung allein dich weiterbringt. Sinnvoller wäre es meiner Ansicht nach, du würdest dich erst einmal selber mit der Aufgbe beschäftigen und dann schreiben, wo genau deine Probleme sind. 

Vom Duplikat:

Titel: körperberechnung. .

Stichworte: körperberechnung

Aufgabe: Berechne die Oberfläche und das Volumen dieses Körpers.

(Alle Maße in cm)


Problem/Ansatz:

Brauche die Lösung für die Aufgabe.

8AE2DA9D-5731-46DB-9631-9AF0C711D699.jpeg

Du hast einen Kegel und einen Zylinder.

Wir schreiben eine Klausur, wo die das hier 1zu1 drankommt. Nur allein die Lösung ist wichtig....

Ach, ihr sollt nur die Ergebnisse hinschreiben, ohne Rechenweg?

Aber es wird ja nicht die selbe Aufgabe mit gleichen Werten drankommen.

Doch, es kommt eben genau die gleiche Aufgabe dran, das ist praktisch die arbeit :D

Rechenweg brauchen wir auch für ne volle Punktzahl...

Wenn du so viel Hartnäckigkeit im Mathe-Unterricht zeigen würdest, wie du heute Abend in diesem Forum an den Tag legst, könntest du solche Aufgaben sicher schon selber lösen. Geduld, Antwort folgt gleich.

@Silvia du rettest meine Note !!!! <3

kommt da noch was ? :D :(((((((((

Ich habe die Antwort unter die Originalfrage geschrieben. Beachte aber unbedingt den Kommentar von Lu hinsichtlich der Einheiten.

2 Antworten

+1 Punkt

Oberfläche dieses Zylinders:

$$O=π\cdot r^2+2\cdot πr\cdot h\\ = π\cdot 30^2 + 2\cdot 30\cdot π\cdot 45\\ = 11.309,73$$

Oberfläche dieses Kegels:

$$O=π\cdot r\cdot 2\\ = 5097,2$$

Beide Oberflächen addieren, das Ergebnis ist 16.406,93

Volumen des Zylinders:

$$V = π\cdot r^2\cdot h\\ = 127234,50$$

Volumen des Kegels:

$$V = \frac{1}{3}\cdot π\cdot r^2\cdot h\\ = 42.411,5$$

Beide Volumen addiert ergibt 169.646

Deine Note kannst du in Zukunft auch selber retten, wenn du - wie gesagt - im Unterricht auch so ein Engagement zeigst und Probleme bei Aufgaben hier postest, sobald du sie nicht schaffst, und nicht erst einen Tag vor der Klausur.

von 5,7 k
(Alle maße in cm)

D.h. in die Antwortsätze gehören auch noch die richtigen Einheiten. Z.B. cm^3 oder cm^2.

DANKE SILVIA

0 Daumen

AKreis = pi *30^2

MZylinder = ( pi * 60) * (45)

Mkegel = pi * 30 * \( \sqrt{30^2 + 45^2 } \)

Anschließend alles summieren....

von

Wie soll ich das summieren?

Die Lösungen mit einander addieren (+) plus rechnen:/

Könnten Sie das machen ? Habe Nämlich kein Taschenrechner :(

Könnten Sie das machen ? Habe Nämlich kein Taschenrechner :(

Wäre echt nett

Ja, dann kauft dir einen,, denkst du so ein faullesen wie du merkt keiner. Sogar ein Computer oder Handy hat ein Taschenrechner sonst hättest du nicht hier schreiben können....

Tut mir leid bin halt nicht besonders gut was Mathe betrifft deswegen brauche ich auch Hilfe sonst würde ich hier garnicht rumlungern.

Ich empfehle dir die Matheretter-Seite, dort bekommst du alles vorgerechnet und die Formeln sind auch angegeben:

https://www.matheretter.de/rechner/zylinder

Bedenke bei der Oberfläche, dass die untere Seite nicht gebraucht wird.

Kegel: https://www.matheretter.de/rechner/kegel

Für die Oberfläche gilt hier das Gleiche, der Boden/Deckel wird nicht gebraucht.

@Silvia was wäre denn das richtige Ergebnis mit rechenweg?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...