0 Daumen
77 Aufrufe

Aufgabe:

Ein Pumpenschlauch ist zwischen zwei Booten aufgespannt welche 50m voneinder entfernt auf dem Wasser schwimmen.

Der Schlauch ist auf einem Boot 15 Meter ueber der Wasseroberfläche aufgehangen. Auf dem anderen Boot ist der Schlauch 3 Meter ueber der Wasseroberfläche aufgehangen.  Der Schlauch ist 100 Meter lang.

Wie berechnet man den tiefsten Punkt des Durchhangs (sack) und die Distanz des Durchhanges zu beiden Booten unter Vernachlässigung des Auftriebs?

Wie berechnet man die Kräfte die am Aufhängungspunkt horizontal und vertikal wirken wenn der Schlauch 131 kg/m wiegt und einen Durchmesser von 200mm hat?

Problem/Ansatz:

vor von

1 Antwort

+1 Punkt

Ein 100 m langer Schlauch bei einer Spannweite von 50 m hat 50 m zum Abhängen -  keine sehr sinnvollen Angaben...

Willst Du mit einer Kettenlinie arbeiten?

https://www.geogebra.org/m/mhbkxvjf

vor von 5,6 k

Der Schlauch ist auf einem Boot 3m ueber der Wasserlinie aufgehangen und auf dem anderen Boot 15m ueber der Wasserlinie. Ich kann ein paar Angeben aendern wie die laenge des Schlauches und den Abstand der Boote. Angenommen der Schlauch ist 120 m und der abstand der Boote 35 m. Die Frage ist wie tief is der Durchhang und wie weit is der Durchhang von den jeweiligen Booten entfernt. Oder anders gefragt wie benutzt man die Kettenlinie fuer die Berechnung von aufgehaengten Ketten oder Schlaeuchen wenn die Aufhaengepunkte ungleicher Hoehe sind?

Wenn Du 50 m Überlänge hast, dann kannst Du davon ausgehen, dass der tiefste Punkt ca 30 m unter der Wasseroberfläche wäre, wenn der Schlauch tauchen kann...

blob.png

Ihr solltest das Thema hier lassen - Kettenlinen gehören zu mathematischen Fragestellungen?


      

Habe die Frage nun hierhin zurück verschoben, da Mathematik. Je nach dem, wer die Markierung sieht und wie genau gelesen wird, kommt es wieder zu einer Verschiebung. 

Danke, wenn wir sinnvolle Aufgabenwerte und die Kettenlinie dazu haben, dann kann M. ja die physikalischen Aspekte in die Nanolounge stellen...

Ich bewege ungern, weil es zu offenen Duplikaten führen kann. Wenn du etwas bemerkst, bitte einfach die Antwort in das offene Duplikat kopieren. Danke

Aufteilung in Fächer ist dann sinnvoll, wenn die "ähnlichen Fragen" besser zugeordnet werden. 

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...