0 Daumen
84 Aufrufe

Aufgabe:

Beginn der Messung 5g Francium

Halbwertszeit: 22 Minuten

Frage: Auf wie viel Gramm hat sich die Masse nach 5 Stunden reduziert 

Ansatz: f(x)=W0×0,5^1³

f(x)= 5g ×0,5^1³

f(x)= 6,1035 hoch -4

Mein Problem: wie viel Gramm sind das? Und wie rechnet man das?

Danke im voraus

LG

von


6.1035 gr
Am besten du schreibst so
000006.1035 gr
mal 10 ^-4 bedeutet das Komma 4 Stellen nach links schieben
00,000610350 gr

Falls du es etwas übersichtlicher haben willst
dann mußt du anderen Einheiten wählen
zum Beispiel millgramm ( 3 Stellen nach rechts )
00000,61035 mg
Noch übersichticher in μgr ( 3 weitere Stellen nach rechts )

00000610.35 μg
oder
610.35 μg

4 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort
6,1035 mal 10 hoch -4

$$6,1035\cdot 10^{-4}\,\text g = 0,00061035 \text g =610,35\,\mu\text g $$

von 5,3 k

Und wie schreibt man das mit Nullen und Komma? 0,0006135? Oder 0,006135?  Oder ganz anders?

Die 6 ist die 4. Nachkommastelle.

 

Üblich ist es mit den Exponenten -3 ; -6 ; -9 zu arbeiten.

10^(-6)g sind 1 Mikrogramm (1μg)

Hallo monty,
ich hege Zweifel an der Umrechnung von gr zu
μgr.
Schau dir meinen Kommentar an.





@georg

1; 2; 3; 4; 6

Hab mich verzählt. Danke für den Hinweis.

PS: Antwort ist korrigiert.

Ich meine das Beste bei Umrechnung in andere Einheiten oder rechnen mit " mal 10^(irgendwas)
ist es ein Polster von Nullen vor oder hinter die
Zahl zu schreiben. Dann kann das Komma
sicher verschoben werden.

Als Betthupferl

Reisetip des Tages von unserem Leser Klaus C. aus K.
Wenn ich in New York bin jogge ich immer im Central Park.
Unten am Hudson ist es mir zu windig.


0 Daumen

Hallo

 wie kommst du von 5*0,5^13 auf die 6,1035-4? wahrscheinlich ist das 6,1035*10-4g  und das ist 6,1035/10000g  und das sind 0,6mg

was dein TR hinten bei EE angibt sind immer die Exponenten von 10

Gruß lul

von 35 k
0 Daumen

Beginn der Messung 5g Francium
Halbwertszeit: 22 Minuten
Frage: Auf wie viel Gramm hat sich die Masse nach 5 Stunden reduziert

Mir ist schon unklar wie du auf 13 im Exponenten kommst. Hast du das Ergebnis grob abgeschätzt? So rechnest du mit einer HWZ von etwas über 23 Minuten.

5·0.5^(5·60/22) = 3.927·10^(-4) g = 0.0003927 g = 0.3927 mg = 392.7 μg

von 322 k 🚀
0 Daumen

5*0,5^(300/22) = 3,93*10^-4 = 0,393*10^-3 = 0,393 mg

von 38 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community