0 Daumen
117 Aufrufe

Hallo, die Aufgabe lautet : Ein Kreisausschnitt mit dem Mittelpunktswinkel 90° und dem Radius 8 cm wird zu einem Kegel zusammengebogen. Berechne den Flächeninhalt des Mantels M und seinen Volumen V. Leider weiß ich nicht wie ich das berechnen soll, bzw. habe ich keine Ahnung wie man hier vorgehen muss.Könnte mir das bitte jemand Schritt für Schritt erklären? Das wäre wirklich lieb.

Danke im Voraus :)

von

2 Antworten

0 Daumen

Der Mantel ist ein Viertelkreis mit dem Radius 8 cm.

Die Grundfläche habe den Radius r, dann ist 2πr=8 und r=4/π.

Die Grundfläche ist dann G=π(4/π)2=16/π.

Die Höhe h des Kegels berechnet sich aus: (4/π)2+h2=64.

V=1/3·G·h.

von 83 k 🚀

warum ist es r=4/π?

Tut mir leid, meine Antwort war falsch. Es muss 4π heißen.

0 Daumen

Hallo,

so sieht der Viertelkreis aus.

blob.png

b ist der Umfang der Kegelgrundfläche = Kreis
s ist die Mantellinie des Kegels

Berechnung von b:
$$b =\frac{Mittelpunktswinkel\cdot Umfang }{360}$$

zuerst den Umfang berechnen:
$$U=d\cdot \pi\\ U=16\pi$$

$$b=\frac{90\cdot 16\pi}{360}=4\pi$$
Daraus folgt: Radius Kegelfläche = 2
 $$\text{Mantelfläche}\quad M=\pi\cdot r\cdot s=\pi\cdot 2 \cdot 8=16\pi\approx50,27cm^2$$
Volumen:
$$V=\frac{1}{3}\pi\cdot r^2\cdot h$$
h kann mit dem Pythagoras bestimmt werden:
$$h=\sqrt{s^2-r^2}=\sqrt{8^2-2^2}=2\sqrt{15}\approx7,75$$
$$V=\frac{1}{3}\pi\cdot 2^2\cdot 2\sqrt{15}=32,45cm^3\\$$

von 13 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
+1 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community