0 Daumen
177 Aufrufe

Aufgabe:

a) Zeigen Sie cos^2(x) =1/(tan^2(x)+1) für alle x∈R, für die die rechte Seite definiert ist.

b) Berechnen Sie die Ableitung des Arkustangens, analog zur Ableitung des Arkussinusaus der Vorlesung, und vereinfachen Sie die Ableitung (dabei kann die Beziehung aus Teil(a) nützlich werden).Sie dürfen in dieser Aufgabe ausnahmsweise auf die genaue Angabe von Definitionsberei-chen verzichten.


Problem/Ansatz:

Hat jemand hiereine Idee hier bitte ?

von

2 Antworten

0 Daumen

Schreibe in (tan²(x)+1)

tan²(x) als sin²(x)/cos²(x)

und

1 als cos²(x)/cos²(x).

von 45 k
0 Daumen

tan(x)=sin(x)/cos(x) einsetzen, ergibt nach etwas Bruchrechnung:

cos2(x)=cos2(x)/[cos2(x)+sin2(x)] und cos2(x)+sin2(x)=1.  

von 113 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community