0 Daumen
754 Aufrufe
Also

strecke sa' ist 12,4 cm lang

strecke sa ist 8cm lang

strecke sb' ist 4cm + strecke bb' also x

strecke sb ist 4 cm lang

kann dass ergebnis 2,2 stimmen??



und in einem zweiten "dreieck" habe ich probleme

ich habe auf der einen seite 6+x geteilt durch x ist gleich 8,3 geteilt durch 3,3

jetzt zu der frage : wie bekomme ich das geteilt durch x weg oder wie verfahre ich da weiter?

und was kommt dann da raus?
Gefragt von

2 Antworten

+1 Punkt

Die Zeichnung hilft vielleicht den 1. Strahlensatz zu erklären

Strahlensatz

Bei der zweiten Frage gilt

(6+x)/x=8,3/3,3    mit der gegenseite  mit dem Nenner multipliziern

(6+x)*3,3=8,3*x

19,8+3,3x=8,3x     |-3,3x

19,8=5x                 |/5

3,96=x

Beantwortet von 20 k
0 Daumen

Ja x muesste 2,2 sein. Das stimmt

(6+x)/x = 8,3/3,3 | *x

6 + x  = 83/33 * x

6 = 50/33 x

x = 3,96

 

Beantwortet von 264 k
Irgendwie steh ich grad auf m schlauch konnen sie mir dass bitte genauer erklären?

(6+x)/x = 8,3/3,3

Das ist eine Bruchgleichung. Bei Bruchgleichungen multiplizieren wir immer mit dem Nenner, damit wir die Brüche weg bekommen. D.h. hier mal x und von mir aus auch mal 3,3

(6+x)*3,3 = 8,3*x

Jetzt klammer ausmultiplizieren

(6+x)*3,3 = 8,3*x

19,8 + 3,3x = 8,3x | -3,3x

19,8 = 5x | :5

x = 3,96

Jetzt verstanden?

 

 

 

Ah ja, vielen dank :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...