0 Daumen
2,9k Aufrufe

Wie kann ich diese Aufgabe ausrechnen? Bitte ausrechnen und erklären!

Ziehe teilweise die Wurzel! Sind a und b falsch oder richtig??

Teilweise Wurzel ziehen

Gefragt von

4 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Du musst die Primfaktorzerlegung machen und alle doppelte Glieder herausnehmen und nur ein mal vor die Wurzel schreiben:

Bei der dritten Wurzel muss du immer aus drei eins machen und den Rest in der Wurzel belassen...

 

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und du verstehst es jetzt!

Simon

 

Ich hab e) nicht gelöst, das ich nicht wusste, ob du es brauchst... Wenn doch, schreib einen Kommentar!

Beantwortet von 4,0 k
0 Daumen

Du kannst hier prinzipiell nur aus Faktoren die Wurzel ziehen, die Quadratzahlen sind.

√125 = √(25*5) = 5 √5

√48 = √(16*3) = 4*√3

√(a5 b7) = √(a2 a2 a b2 b2 b2 b) = a*a*b*b*b*√(ab) = a2 b3 √(ab)

Dritte Wurzel aus( x7 y3) = Dritte Wurzel aus (x3 x3 x y3​) = x2 yDritte Wurzel aus x        |hier wegen 3. Wurzel: Kubikzahlen suchen.

Beantwortet von 144 k
0 Daumen
a) √125 = √(25*5) = √25 * √5 = 5√5

b) √48 = √(16*3) = √16 * √3 = 4√3

c) √(a^5 * b^7) = √(a^4 * a * b^6 * b) = a^2 * b^3 * √(a*b)

d) 3.√(x^7 * y^3) = 3.√(x^6 * x * y^3) = x^2 * y * 3.√x
Beantwortet von 264 k
0 Daumen

a) √125 = 5√5

b) √48 = √(12*4) = aus der 4 kannst du die 2 nehmen also = 2√12

c) √(a5*a7)= a2b3= ab

MFG

Commader

Beantwortet von

Hallo Commader,

a und b ist richtig.

b kannst du noch weiter "vereinfachen"

c ist leider falsch. Vgl. die vorhandenen Antworten aus dem Jahr 2012.

Achte auf die Klammersetzung.

ich weiß ich habe vergessen das √ einzusetzen

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...