0 Daumen
58 Aufrufe

Aufgabe:

Fläche zwischen zwei Graphen berechnen, f(x) = -x^2+4, g(x) = 2x+1…


Problem/Ansatz:

Die Fläche zwischen x1=-3 und x2=+1 zu berechnen bereitet mir keine Schwierigkeiten.

Was ist aber, wenn die Fläche zwischen x1=-4 und x2=1 berechnet werden soll?

Kann ich dann das Integral im Intervall [-4;3] ignorieren, weil die beiden Graphen ja keine Fläche einschließen?

Vielen Dank im voraus,

Andreas…

von 32 k

2 Antworten

0 Daumen

Hallo

die Graphen haben  auch zwischen x=-4 und x=-3 und dann zwischen x=1 bis x=3 eine Fläche zwischen sich . Es kommt also auf den genauen Text der Aufgabe an. sonst die 3 Integrale einzeln rechnen und die 3 Beträge addieren.

Gruß lul

von 56 k 🚀

Herzlichen Dank!

0 Daumen

Du kannst 3 Flächen zwischen f und g berechnen.
Von x < -3 bis x = -3
Von x = -3 .. x = 1
Von x = 1 bis   x > 1

gm-167.JPG

Oder noch genauer :
Wenn dir das Intervall gegeben ist kannst du natürlich
die Differenzfläche in jedem Intervall berechnen.

von 110 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community