0 Daumen
89 Aufrufe

Aufgabe:

ich lerne gerade für die Klausur und hatte hier ein paar Probleme, könnte mir eventuell jemand weiterhelfen?

a) Ist U = {\( \begin{pmatrix} x\\y \end{pmatrix} \) ∈ ℝ2 | x2 + x +y2 +y =0} ein ℝ-Vektorraum?

b) Für welche λ ∈ ℝ ist Vλ = { \( \begin{pmatrix} x\\y\\z \end{pmatrix} \) ∈ ℝ3 |2x+3y=λ} ein ℝ-Vektorraum?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo

1. Frage liegt u=0 in U?

2. Frage mit u in der Menge liegt r*u in U?

wenn eines davon nein, dann kein UVR

wen beide j dann noch liegt mit u,v in U auch u+v in U

nur wenn alle 3 Fragen ja ist U ein UVR

Kontrolle: a) kein UVR

b) nur für λ=0 ein UVR

lul

von 66 k 🚀

1. u = 0 liegt drin, da 02 + 0 + 02 +0 =0

2. und 3.  Wie prüfe ich das denn am besten?

b) wie genau kommt man darauf?

Hier ist noch eine Bonusfrage:

Was ändert sich (und was bleibt gleich) falls ℝ durch den Körper F2 ersetzt wird?

Könntest du mir da vielleicht nochmal helfen?

hallo

r*(x,y,z) dann r^2x^2+rx+ry^2+ry=r*(rx^2+x+ry^2+y) und die klammer ist nicht 0.

in F2

 1^2=1; 0^2=0 also x^2=x damit hast du in F2 die Bedingung 2x+2y=0 und damit ist es ein UVR  denn die bed ist für alle x,y aus F2 erfüllt es ist also der ganze Raum.

lul

Okay, danke. Für ℝ ist U also kein Vektorraum?

Das solltest diunun selbst beantworten

lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community