0 Daumen
68 Aufrufe

Aufgabe: es wird eine Klasse gefragt ob sie Abitur machen wollen und ob sie schon wissen welche Berufe sie später nachgehen

Es steht schon fest, dass von den 35 % die kein Abitur machen wollen, hat jeder fünfte keine Berufsidee. Bei denjenigen, die Abitur machen wollen, ist dieser Anteil dreimal so hoch.

Ich soll jetzt beantworten warum der Anteil derer die Abitur machen wollen und auch schon eine Berufsidee haben bei 26 % liegt.

Ich konnte schon feststellen ,dass 35 % der Schüler , die kein Abitur machen wollen. Dann müssen es 65 % sein die Abitur machen.


Problem/Ansatz:

Weiterkomme ich nicht

… ich bitte um Hilfe danke

vor von

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Abitur
kein Abitur
Total
Berufsidee
65 % * 0.4
35 % * 0.8
54 %
keine Berufsidee
65 % * 0.6
35 % * 0.2
46 %
Total
65 %
35 %
100 %
vor von 15 k

Die Vierfeldertafel... quadratisch, praktisch, gut.


blob.png

Könnten Sie mir erklären wie sie auf 0,2 gekommen sind? Ich weiß ,dass das die Zahl für jeder fünfte Schüler steht, aber nicht wie sie es gerechnet haben.

1 / 5 = 0,2    habe ich gerechnet.

und die 0.4?

Wenn 60 % (0,6) der Abiturienten noch keine Berufsidee haben, dann müssen 40 % (0,4) der Abiturienten bereits eine Berufsidee haben.

Danke, sie haben mir sehr geholfen.

Gerne geschehen.

0 Daumen

0,65*(1-0,6) = 0,26 = 26%

vor von 64 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community