0 Daumen
96 Aufrufe
Folgender Term ist zu vereinfachen:

2·(5·c - 6·d)/(c^2 + 2·c·d + d^2) + 2·c/(c^2 - d^2) + 1/(d - c)
Gefragt von
Ich würde vermuten, so wie die Aufgabe hier steht ist sie nicht richtig abgeschrieben.

Hier sind z.B. Klammern die eigentlich unnötig sind.

Ich bitte die Aufgabe nochmals zu kontrollieren und ggf. die Aufgabe wie sie original lautet einzuscannen.

Wenn ich das oben gegebene als Summe vereinfache sieht das so aus:

2cd - c + 2d/c + 10/c - 12d/c^2 + 1/d

1 Antwort

0 Daumen
Jetzt würde ich das wie folgt vereinfachen:

2·(5·c - 6·d)/(c^2 + 2·c·d + d^2) + 2·c/(c^2 - d^2) + 1/(d - c)
(10c - 12d)/(c + d)^2 + 2c/((c + d)(c - d)) - 1/(c - d)
(10c - 12d)(c - d)/((c + d)^2*(c - d)) + 2c(c + d)/((c + d)^2*(c - d)) - (c + d)^2/((c + d)^2*(c - d))
(10c^2 - 22cd + 12d^2 + 2c^2 + 2cd - c^2 - 2cd - d^2)/((c + d)^2*(c - d))
(11c^2 - 22cd + 11d^2)/((c + d)^2*(c - d))
11(c^2 - 2cd + d^2)/((c + d)^2*(c - d))
11(c - d)^2/((c + d)^2*(c - d))
11(c - d) / (c + d)^2
Beantwortet von 260 k
danke vielmals . ich habe beim addieren fehler gmacht. ich sah es.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...