0 Daumen
292 Aufrufe
y= -1x²+6x+-4=-1x+6

kann mir bitte jemand diese aufgabe schritt für schritt erklären wie man vorgehen mussund nicht auf einen schlag

danke :**********
von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Du hast die Gleichung gegeben:

-1x²+6x+(-4) = -1x+6

und stellst sie als erstes so um, dass 0 auf einer Seite steht:

-1x²+6x+(-4) = -1x+6  | +1x -6

-1x²+6x+(-4) +1x -6 = -1x+6 +1x -6

-1x²+6x+(-4) +1x -6 = 0

-1x²+7x -10 = 0

Jetzt die p-q-Formel anwenden und du erhältst die Lösung:

pq-formel zur lösung quadratischer gleichungen

x1 = 2

x2 = 5

Zeichnest du die beiden Graphen, siehst du die Schnittpunkte entsprechend bei x1 = 2 und x2 = 5:

schnittpunkt lineare und quadratische gleichung

f(x) = -1x²+6x+(-4)

g(x) = -1x+6

Siehe auch Videos:

https://www.matheretter.de/kurse/fkt/ und https://www.matheretter.de/kurse/gru/

 

von 7,5 k
0 Daumen

y=-x²+6x-4  kann man erst umstellen

   =6x-x²-4    

    =x(6-x)-4  

oder aber mit der pq-Formel die Nullstellen bestimmen

dan wird die Umgestellet  Gleichung  erst mit  -1 multipliziert

  0=x²-6x+4

x1,2=3±√9-4     ⇒x1,2=3±√5

man kann die Funktion noch in eine Scheitelpunkt umformen

y=-(x-3)²+5   und der Scheitelpunkt ist  S(3|5)

die Funktion ist wegen dem ( - )nach unten geöffnete Normalparabel

Video dazu bei Matheretter zu quadratischen Funktionen und Scheitelpunktform

 

von 33 k
Bin gespannt, wie -1x²+6x+-4=-1x+6 letztlich gemeint war...
Anscheinend ist Deine Lösung  die Richtige, ich habe ja dann nur einen Teil betrachtet.

-die linke Seite-   :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community