0 Daumen
55 Aufrufe
Hans, Kristopher und Tim sitzen beim Skat. Das Spiel hat 32 Karten, jeder bekommt zehn und zwei kommen in die Mitte.
a) Wie Wahrscheinlich ist es , dass K. als erste Karte das Herz As aufnimmt?

= 8/32 ??

b) K. überlegt, bevor er beginnt, seine Karten aufzunehmen, ob er wohl damit rechnen kann, (genau) zwei Buben zu bekommen. Wie wahrscheinlich ist das?

= 31/32*30/31+2/32

c) Nun hat K. schon sechs Karten aufgenommen,und es ist noch kein Bube dabei. Wie wahrscheinlich ist es denn jetzt, dass er noch seine zwei Buben bekommt?

=4/10
d) Es ist wieder neu gegeben worden. Wie wahrscheinlich ist es, dass Tim drei Buben, sechs Kreuz und das Herz As bekommt?

=3/32*6/29*1/23

e) Wie Wahrscheinlich ist es, dass T. weder Buben noch Kreuz auf der Hand hat?

=3/4*3/4

f)Wie wahrscheinlich ist es, dass T. höchstens zwei der sieben Herzkarten bekommt?

=1-P(X=5)

g)T. hat auch die zwei Karten in der Mitte bekommen. Er schaut auf sein Blatt:er hat zwei Buben. Wie W. ist es, dass H. oder K. die beiden anderen Buben haben?

...


Ich hoffe jemand kann mir sagen, was richtig oder falsch ist. Danke!
Gefragt von

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...