0 Daumen
559 Aufrufe
Kann mir jemand bitte zeigen wie man (x+2) (x-3) = x²+3 (x-4) rechnet ?

und die aufgabe (x-1)² = x²

und die aufgabe 2 (2x² -5) +8 =3x² - 6


Es wär mega nett wenn ihr mir helfen könntet denn ich bekomm immer auf das falsche ergebnis.
von

1 Antwort

0 Daumen
(x + 2)·(x - 3) = x^2 + 3·(x - 4)

x^2 - x - 6 = x^2 + 3·x - 12

- 4·x = - 6

x = 3/2 = 1.5
von 269 k
(x - 1)^2 = x^2

x^2 - 2·x + 1 = x^2

- 2·x = - 1

x = 1/2 = 0.5
2·(2·x^2 - 5) + 8 = 3·x^2 - 6

4·x^2 - 10 + 8 = 3·x^2 - 6

x^2 = -4

Keine Lösung x^2 ist für Werte aus R nie negativ.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
3 Antworten
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...