0 Daumen
1,6k Aufrufe
Gegeben ist eine Funktionsschar: f(x)=a (x²-13x+40)

Berechne die Nullstellen

Berechnen sie die zwischen der Funktion f und der x Achse eingeschlossene Fläche
von

Guten Abend Gast jc19,

Berechne die Nullstellen: 

Ist dir die Mitternachtsformel ein Begriff?

2 Antworten

+1 Punkt

fa ( x ) = a ( x 2 - 13 x + 40 ) = 0

gilt für a ≠ 0

<=>  x 2 - 13 x + 40 = 0

Die Nullstellen sind also unabhängig vom Wert des Parameters a, d. h. alle Parabeln der Schar fa ( x ) haben dieselben Nullstellen.

Nun kann man die Nullstellen mit der pq-Formel berechnen, aber da ich diese Formeln nicht mag, weil sie den Blick auf das Wesentliche verschleiern, rechne ich lieber mit der quadratischen Ergänzung. Das geht mindestens genau so schnell und ist sicherer, weil man sich nicht auf seine Erinnerung verlassen muss, sondern mit einfachen Äquivalenzumformungen auskommt. Auch die gefürchtete Berechnung der quadratischen Ergänzung ist nicht wirklich schwierig.

<=> x 2 - 13 x = - 40

<=> x 2 - 13 x + 6,5 2 = 6,5 2- 40 = 2,25

<=> ( x - 6,5 ) 2 = 2,25

<=> x - 6,5 = ± √ 2,25 = ± 1,5

=> x1 = 5 , x2 = 8

Der Flächeninhalt A(a) der Fläche, die jeder Funktionsgraph der Schar fa ( x ) mit der x-Achse einschließt, ist gleich dem Betrag des Integrals über fa ( x ) In dem Intervall zwischen den berechneten Nullstellen, also:

$$A(a)=\left| \int _{ { x }_{ 1 } }^{ { x }_{ 2 } }{ a({ x }^{ 2 }-13x+40)dx }  \right|$$$$=\left| a\int _{ 5 }^{ 8 }{ { x }^{ 2 }-13x+40dx }  \right|$$$$=\left| a{ \left[ \frac { 1 }{ 3 } { x }^{ 3 }-\frac { 13 }{ 2 } { x }^{ 2 }+40x \right]  }_{ 5 }^{ 8 } \right|$$$$=\left| a{ \left[ \left( \frac { 1 }{ 3 } { 8 }^{ 3 }-\frac { 13 }{ 2 } { 8 }^{ 2 }+40*8 \right) -\left( \frac { 1 }{ 3 } { 5 }^{ 3 }-\frac { 13 }{ 2 } { 5 }^{ 2 }+40*5 \right)  \right]  } \right|$$$$=\left| a{ \left[ \left( \frac { 512 }{ 3 } -416+320 \right) -\left( \frac { 125 }{ 3 } -\frac { 325 }{ 2 } +200 \right)  \right]  } \right|$$$$=\left| a{ \left[ \frac { 448 }{ 6 } -\frac { 475 }{ 6 }  \right]  } \right|$$$$=\left| { -\frac { 27 }{ 6 } a } \right|$$$$=\left| { -4,5a } \right|$$

von 32 k  –  ❤ Bedanken per Paypal
0 Daumen
$$ f_a(x)=a(x^2-13x+40), a\neq0 $$$$x_{1,2}=\frac{13}{2}\pm \sqrt{\left(\frac{13}{2}\right)^2-40}=6.5\pm 1.5$$
$$F(a)=\int_5^8 a(x^2-13x+40)dx=a\cdot \int_5^8 (x^2-13x+40)dx= \ldots?$$
von 1,8 k

Einige Beispiele deiner Funktionsschar.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...