0 Daumen
308 Aufrufe
Hallo ihr, ich schreibe demnächst eine Mathe Arbeit und muss unter anderem sowas können: Aufgabe: Schreibe, wenn möglich, einfacher. A)5√3-2√27 Ich habe leider keine Ahnung wie das geht da im Buch nur ein Beispiel dazu ist und die hat die gleiche Wurzel (3√7-2√7) Hoffe jemand kann das mir erklären mfg Torben
Avatar von

2 Antworten

0 Daumen
Wurzel=w.... 5w(3)-2w(9×3) =5w(3)-3×2w(3)=5w(3)-6w(3)= -1w(3). Die andere afg. 1w(7) noch fragen??
Avatar von 2,1 k
 Habe es jetzt endlich verstanden ;)
Freut wenn ich helfen konnte ;)
0 Daumen

5·√3 - 2·√27

5·√3 - 2·√(9·3)

--> √(a·b) = √a·√b

5·√3 - 2·√9·√3

5·√3 - 2·3·√3

5·√3 - 6·√3

--> a·c ± b·c = (a ± b)·c

= (5 - 6)·√3

= - 1·√3

Avatar von 484 k 🚀
3·√7 - 2·√7

= (3 - 2)·√7

= 1·√7

= √7

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community