Drei Wanderburschen arbeiten bei einem Förster für ein Mittagessen (Textaufgabe)

0 Daumen
527 Aufrufe
Drei Wanderburschen arbeiten bei einem Förster für ein Mittagessen. Die Förstersfrau hat eine ganze Schüssel voll Klöße gekocht. Die Wanderburschen kommen zu verschiedenen Zeiten aus dem Wald zurück. Der erste Bursche isst ein Drittel aller Klöße, der zweite ein Drittel des Restes und der dritte ein Drittel der Klöße, die noch in der Schüssel sind. Nun sind noch 8 Klöße übrig.

Wie viele Klöße wurden gekocht?
Gefragt 31 Aug 2012 von Gast hj2355

1 Antwort

0 Daumen

Man kann von hinten beginnen:

8 sind 2/3 des Rests Nr. 3. Der Drittel, der weg ist, waren 4 gegessene Knödel.

Rest Nr. 3 war deshalb 12.

12 ist 2/3 des 2. Rests.  Der Drittel, der weg ist, waren 6 gegessene Knödel.

Rest Nr. 2 war deshalb 18.

 

18 ist 2/3 des 1. Rests = der bereitgestellten Menge.  Der Drittel, der weg ist, waren 9 gegessene Knödel.

Rest Nr. 1 = die bereitgestellte Menge war deshalb 27.

 

Direkt kommt man von 8 auf 27 mit

 

 

Beantwortet 31 Aug 2012 von Lu Experte C

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Memelpower
...