0 Daumen
794 Aufrufe

Was kommt dabei raus??

y=3x2

x= -3

 

Könnt ihr mir helfen? Ich weiß nicht, ob da 27 oder -27 raus kommt-

von

2 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

 

y = 3x2 mit x = -3

y = 3 * (-3)^2 = 3 * 9 = 27

Es kommt +27 heraus.

von 278 k
+1 Punkt

Hi,

Berücksichtige, dass Du x durch -3 ersetzen sollst. Berücksichtige ebenfalls, dass das Quadrat auf x wirkt, demnach auf die komplette -3. Es ist daher notwendig, beim Ersetzen von x, die Klammer zu setzen:

 

y=3x2=3*(-3)2=3*9=27

 

Das Ergebnis ist also positiv, da das Quadrat das Minus verschwinden lässt ;).

 

Grüße

von 134 k
Danke schön. :)

Ich muss das jetzt einzeichnen. Mit der Normalparabel kommt ja ein U raus, aber wie kann man das U umdrehen?  Wenn ich da jetzt habe:

y= -0,25x^2    

x= -3

Kommt da jetzt minus oder Plus raus?

Wie meinst Du das? Also y= -0,25x2  ist schonmal keine Normalparabel mehr ;).

Gerne macht man hier eine Wertetabelle. D.h Du nimmst Dir ein paar x-Werte (beliebig) heraus und schaust, welche y-Werte das ergibt. Diese trägst Du in Dein Schaubild ein. Nach genügend Kreuzchen dies verbinden.

 

Wenn Deine Frage war, was passiert, wenn man für y= -0,25x2   x=-3 wählt, so gehe vor wie oben (Klammer setzen):

y=-0,25(-3)2=-0,25*9=-2,25

Wir haben hier also durchaus ein negatives Vorzeichen ;).

 

Insgesamt, sollte das dann so aussehen:

 

Alles klar? ;)

 

Nachtrag: Wenn noch was ist -> Ich bin kurz essen

jetzt ist alles klar. Danke schön :D   :)

Guten Appetit ;)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...