+1 Daumen
3k Aufrufe

Aufgabe:

Komplexe Zahlen ausrechnen:

$$ z = \frac { 1 + i } { 1 - i } - ( 1 + 2 i ) ( 2 + 2 i ) + \frac { 3 - i } { 1 + i } $$

$$ z = 2 i ( i - 1 ) + \overline { ( \sqrt { 3 } + i ) ^ { 3 } } + ( 1 + i ) ( \overline { 1 + i } ) $$

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort
Ich untersuche erstmal ein paar Terme im speziellen:

(1 + i)/(1 - i) = (1 + i)(1 + i)/((1 - i)(1 + i)) = 2·i/2 = i
(1 + 2·i)·(2 + 2·i) = -2 + 6·i
(3 - i)/(1 + i) = (3 - i)(1 - i)/((1 + i)(1 - i)) = (2 - 4·i)/2 = 1 - 2·i

Und jetzt den ganzen Term im Zusammenhang:

(1 + i)/(1 - i) - (1 + 2·i)·(2 + 2·i) + (3 - i)/(1 + i) = i - (-2 + 6·i) + 1 - 2·i = 3 - 7·i

Bei der nächsten Aufgabe weiß ich nicht genau wie die gemeint ist. Die ist nicht ordentlich Formatiert. Im Grunde kannst du aber ähnlich Vorgehen. Brüche erweitert man immer gemäß 3. binomischer Formel. Produkte werden einfach ausmultipliziert.
von 418 k 🚀
@Freund von Fermat: In dem Moment, in dem du konjugieren musst, änderst du das Vorzeichen des Imaginärteils.

(1+i)Konjugiert ist 1– i

(√3 + i)Konjugiert ist √3 – i

Nun (√3 – i)^3 ausmultiplizieren. usw.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community