0 Daumen
352 Aufrufe

In einem rechtwinkligen Dreieck mit γ=90° ist α=30° und der Hypotenusenabschnitt p=4cm.

Berechne den Umfang dieses Dreiecks!


Hilfe! ich verstehe das nicht :/

von

2 Antworten

0 Daumen
Hi, Du hast ein 30°-60°-90°-Dreieck. Es wird durch die Höhe in zwei kleinere 30°-60°-90°-Dreiecke zerlegt. Die drei Dreiecke sind zueinander ähnlich. Das Seitenverhältnis in diesen Dreiecken beträgt jeweils \(1:\sqrt{3}:2\). Damit sollte man eigentlich schon sehr weit kommen.

http://www.regentsprep.org/regents/math/algtrig/att2/ltri30.htm
von

hilft mir leider nicht wirklich :/ ich komme trotzdem damit nicht weiter ;/

Hm... das ist schade, denn das wäre der Weg gewesen, wie Du ohne Pythagoras, oder trigonometrische Funktionen, ohne Taschenrechner und ohne viel Arbeit hättest zum Ziel kommen können!
0 Daumen

Vielleicht hilft dir folgendes:


sin(α)=gk/p

cos(α)=ak/p

tan(α)=gk/ak

ak= Ankathete

gk= Gegenkathete 

p= Hypotenuse  



Wenn du beispielsweise sin(α)=gk/p nach gk umstellen willst, kommt sin(α)*p=gk raus.

Hier ein Bild zum anschauen, für das VerständnisBild Mathematik

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community