0 Daumen
2,3k Aufrufe

Bestimme alle Winkel aus dem Intervall 0° -alpha-180°

a) sin Alpha=0,67 

b) sin Alpha =0,84 

c)sin Alpha=0 

d)sin Alpha =1 

 e) sin Alpha=1,25 ,

f) sin 4 Alpha =0,45 ,

g) 4*sin Alpha =1,25  

H)sin Alpha =-0,27 

 i)sin Alpha =0,5  

j) sin Alpha= 0,5√2

von

3 Antworten

+1 Daumen

c)sin Alpha=0

alpha = 0° oder alpha = 180°

d)sin Alpha =1

alpha = 90°  Hier nur eine Lösung!

e) sin Alpha=1,25

gar keine Lösung, sin (..) nie größer 1

,f) sin 4 Alpha =0,45

4 * alpha = 26,7°   oder  4 * alpha = 180° -  26,7° 

oder 4 alpha = 360°+26,7°   oder 4 alpha = 180° - 26,7° + 360°

alpha = 6,686°    oder   alpha = 38,31°   oder


alpha = 96,7°    oder alpha = 128,3°

von 270 k 🚀
0 Daumen

a) shift sin 0,67 ≈ 0.7342. 0,7342·180°/π ≈ 42,067°. 180°-42,067° =137,933°.  Und so weiter.

von 113 k 🚀
0 Daumen

sin(α) = c

wegen  -1 ≤ sin(α) ≤ 1  gibt es keine Lösungen für α, wenn  c < -1 oder c > 1 ist.

Für  -1 ≤ c ≤ 1 liefert der Taschenrechner eine Lösung  xT  

 [ arcsin, sin-1, inv sin ...  je nach TR ]

Eine zweite Lösung ist  dann   x2 = 180° -  xT     ( x2 = xT  für α = 90°)

Da sich die Sinuswerte wiederholen, wenn sich α um ein Vielfaches von 360° ändert, gilt für alle Lösungen in ℝ:

x = xT + k · 360°   oder x = 180° - xT + k · 360°    mit beliebigen ganzen Zahlen k

Wenn man jetzt nur die Lösungen aus einem bestimmten Intervall wissen will, setzt man hier k-Werte ein, und findet die betreffenden α-Werte, die ins Intervall passen.

Gruß Wolfgang

von 86 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community